Herzliche Einladung!

In der Zeit von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr bieten wir Bastelangebote, Bobbycar-Rennen und ab 14.30 Uhr gestalten Kinder aus der Ganztagsbetreuung der Don-Bosco-Schule ein 45minütiges Bühnenprogramm mit Tanz und musikalischen Beiträgen.

Auch die Trompeten- und Gitarren-AG stellen sich vor.

«Soziale Stadt NRW»: Indestädter präsentieren sich auf Messe

 

 

In erster Linie werden sich die Sportfreunde Hehlrath sehr gerne an die vergangene Hallenfußball-Stadtmeisterschaft erinnern. Zum ersten Mal seit der Premiere des Turniers (99) zogen die Blau-Gelben ins Endspiel ein und holten sich gegen den FV-Eschweiler durch das 1 : 0 von Michael Lisowski den Titel. "Das waren fantastische Tage im Januar. Ein Siegerfoto hängt künftig in unserem Vereinsheim", verriet Sportfreunde-Urgestein Manfred Kahlen stolz.

Fastelowend ist zwar schon vorbei, die tollen Tage in der Indestadt sind aber noch in bester Erinnerung. Wie es schon seit vielen Jahren Tratition ist, spendete die Raiffeisen-Bank Eschweiler auch in diesem Jahr wieder die Einnahmen des karnevalistischen Empfanges, bei dem sich an Weiberfastnacht bei strahlendem Sonnenschein viele Karnevalsfreunde in der Raiffeisen-Bank an der Franzstraße zu fröhlichen Stunden versammelten, an gemeinnützige bzw. karitative Einrichtungen. Im Beisein von Prinz Stephan II.

Zahnärzte sammeln für Kinderschutzbund

In Zeiten wirtschaftlicher Krisen raten Finanzkenner auch, das Geld in Gold anzulegen. Wer dies getan hat, der kann sich über einen derzeit hohen Goldpreis freuen. Darüber begeistert ist sicher auch der Eschweiler Kinderschutzbund. Nicht, dass der Verein über Goldreserven verfügt, im Gegenteil, aber die Eschweiler Zahnärzte sammeln seit Jahren Zahngold der Patienten. In diesem Jahr erreicht der Erlös die Rekordsumme von 15.100 Euro.

Betreuungsangebote

Schüler der Evangelischen Grundschule entsorgen an der Inde entlang den Müll, den andere achtlos wegwerfen. Beispielhafte Aktion.

Wenn man an Ferienspiele einer Grundschule denkt, dann dankt man hauptsächlich an lachende, spielende Kinder.

Dieses Bild trifft auch auf die Ferienspiele zu, die dieses Jahr wieder vom Kinderschutzbund an der evangelischen Grundschule Stadtmitte an der Jahnstraße ausgerichtet wurden.